Mikrochirurgische Varikozelenoperation

medizinische Details

Mikrochirurgische Varikozelenoperation
Eine Varikozele (=Krampfader) am Hoden liegt bei 10-15% aller jungen Männer vor. Sie liegt fast immer auf der linken Seite vor. Sie kann ein krankhafter Befund im Zusammenhang mit einer Fruchtbarkeitsstörung darstellen. So findet man bei bis zu 40% aller Männer mit unerfülltem Kinderwunsch eine Hodenkrampfader. Wenn man die Krampfader behandelt, erspart man dem Paar möglicherweise eine künstliche Befruchtung.

Behandlung einer Varikozele
Es gibt verschiedene Methoden, einige davon erscheinen nicht mehr zeitgemäß und werden deshalb hier nicht erwähnt. Eine wenig invasive und effektive Methode ist die in Deutschland häufig angewendete antegrade Sklerosierung. Daneben gibt es aber auch die mikrochirurgische Varikozelenoperation, ein sehr schonendes und effektives Verfahren. Dabei werden die Venen unter dem Operationsmikroskop unterbunden und gleichzeitig alle anderen Strukturen des Samenstranges sicher geschont, so daß die Effizienz sehr hoch ist bei gleichzeitig sehr niedriger Komplikationsrate.

Mikrochirurgische Varikozelenunterbindung
Der Eingriff wird ambulant in kurzer Vollnarkose durchgeführt (Dauer 30-40 min). Dabei wird ein kleiner Schnitt (4 cm) unterhab der Leiste zur Darstellung des Samenstrangs angelegt. Dann werden die erweiterten Venen des Samenstrangs unter dem Operationsmikroskop unterbunden. Der große Vorteil dieser Methode ist das sehr schonende Vorgehen mit sicherer Identifizierung aller Strukturen unter dem Operationsmikroskop. So können Arterien, Nerven und Lymphgefäße sicher identifiziert und geschont werden. Die Komplikationsrate des Verfahrens ist sehr gering (Nachblutung mit Bluterguß im Hoden < 1 %, Wundinfektion < 1 %). Das Risiko einer unzureichenden Unterbindung oder des Wiederauftretens einer Varikozele liegt bei 5-7 %, also niedriger als bei allen anderen angewandten Methoden. Nach der Operation wird ein Druckverband am Hodensack für einen Tag angelegt. Die Naht wird mit versenkten Intracutannähten angelegt, die sich selbst auflösen. Nach der Operation sollte für zwei Wochen körperliche Belastung vermieden und für 3-4 Wochen kein Sport getrieben werden. Nach der Operation wird ein Druckverband am Hodensack für einen Tag angelegt. Die Naht wird mit versenkten Intracutannähten angelegt, die sich selbst auflösen. Nach der Operation sollte für zwei Wochen körperliche Belastung vermieden und für 3-4 Wochen kein Sport getrieben werden.

pict0526(3).jpgOperationsmikroskop


Kleiner Schnitt unterhalb der linken Leiste mit Darstellung des Samenstrang


Anschlingen einer stark erweiterten Vene unter dem Operationsmikroskop und Identifikation der Arterie mit einem Mini-Doppler


Nach Unterbindung einer erweiterten Vene unter dem Operationsmikroskop



Literatur zur mikrochirurgische Varikozelenoperation
Mikrochirurgische Varikozelenligatur: Langzeiterfahrungen bei mehr als 200 Patienten
J. Urol. Urogynäkologie
varikozelenligatur.pdf

Mikrochirurgische Varikozelenligatur: Langzeiterfahrung bei über 200 Patienten.
poster-varikozele.pdf

Varikozele testis - Gibt es einen Konsens zur Behandlungsbedürftigkeit?
UroNews 1/2001
varikozele.pdf


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





---------------------------------------------------

Andrologie Androloge Andrology Andrologist Mikrochirurgie Microsurgery Genitalchirurgie genital surgery microsurgery Vasektomie Sterilisation Refertilisation Refertilisierung Sterilisierung Varikozele testis varicocele sterilisation vasectomy

Aufgrund unserer Spezialisierung und des hohen Bekanntheitsgrades für die minimal-invasive mikrochirurgische Therapie der Varikozele sowie der guten Verkehrsanbindung behandeln wir Patienten aus ganz Deutschland München Bayern Muenchen Österreich Schweiz


produced by schukai.de